Donnerstag, 21. Februar 2013

Rezension: Guillaume Musso * Nachricht von dir

Broschiert: 464 Seiten
Verlag: Pendo Verlag
ISBN-13: 978-3866123137
Preis: 14,99 EUR
E-Book: 11,99 EUR
Reihe: 1/1
Erscheinungsdatum: März 2012




Inhalt: 
Am New Yorker JFK Flughafen prallen zwei Menschen in einen Schnellrestaurant zusammen und zicken sich erstmal richtig an. Er ist ein grimmiger Vater und sie eine verwöhnte Zicke und weil es kommen muss, wie es auch kommt, vertauschen sie ihre Handys, worüber sie beide sehr unglücklich sind, da sie ja jetzt not gedrungen wieder was miteinander zu tun haben. Nachdem entschieden ist die Handys zurück zu schicken, schleicht sich bei Beiden die Neugier ein und man durchsucht das jeweilig andere Handy nach Geheimnissen. Sie bekommt es mit der Ex-Frau zu tun und seiner Vergangenheit als Sterne-Koch und er lernt eine Floristin kennen die eigentlich keine ist, die ihren Verlobten belügt und ein Leben führt das nicht passt. Beide geben den anderen Ratschläge und versinken immer mehr in den Handys und dem Leben des anderen. Bis sie feststellen das ihre Vergangenheit sich schon einmal gekreuzt hat, in Form von einen vermissten Mädchen. Sie als Polizistin, wollte sie unbedingt finden und er der seinen Selbstmord plant wird von ihr gerettet, aber wie hängt alles zusammen und wie weit gehen die Zwei um das Rätsel zu lösen?

Meinung:
Wie immer möchte ich gar nicht mehr verraten, denn die Entwicklungen sollte jeder selber lesen. Ich bin sehr erstaunt das es soviel positive Bewertungen gibt, denn bei mir ist der Funke nicht übergesprungen. Zu lesen ist es schnell und die Sprache ist angenehm, obwohl ich mich immer fragte, hat das wirklich ein Mann geschrieben? Die Verwicklungen fand ich nicht wirklich überzeugend, gibt es so viele Zufälle auf einmal? Ausserdem fehlten mir, bei den Beiden die Gefühle für einander. Zum Ende hin hatte ich das Gefühl man wollte hier schnell fertig werden. Im großen und ganzen wollte man schon eine Liebesgeschichte schreiben, aber mehr aufpeppen mit einen Krimi, mir glaube ich hätte der Plot als Liebesroman besser gefallen. Also wie viel Sterne vergebe ich, man ist das schwer....

Henry und ich haben uns für drei Bücherpunkte entschieden:

                                                                                                                                       

Über den Autor:

Guillaume Musso, geboren 1974 in Antibes, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Musso ist einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs, seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und haben sich als internationale Bestseller durchgesetzt. 

Quelle: Pendo Verlag

Kommentare:

  1. Naja, immerhin 3 :D
    Er hat sich also gesteigert :D

    Drück dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war sogar das erste Buch was ich von ihm gelesen habe. Hätte ich das gewusst ...lach...

      Drück dich zurück :-)

      Löschen
  2. Also ich fand das Buch gar nicht gut :D
    Meine Rezi: http://www.dieliebezudenbuechern.de/2012/07/rezension-nachricht-von-dir-von.html

    Liebe Grüße und nicht mehr lange :)
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Kate sagte mir das auch schon ...lach... Da werde ich ja ganz aufgeregt!!!
      Naja Musso, ich war auch am überlegen ob ich nur zwei Punkte gebe, aber im Vergleich zu seinen Anderen sind drei für mich okay gewessen ...lach...

      Drück dich meine liebe Petzi
      Sharon

      Löschen
  3. Das ist das einzige Buch von Musso, das ich gelesen habe und ich fand es ganz gut. Also, sein Schreibstil ist manchmal arg holprig und blumig, aber die Idee für die Geschichte fand ich toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      naja die Hauptfigur Zufall war mir einfach zu viel! Wäre es nur eine reine Lovestory gewesen, wäre glaube ich glücklicher gewesen. Aber so war mir das zu viel des Guten. So sind halt die Geschmäcker...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  4. Hey :)

    Erstmal alle erdenklichen Daumen nach oben für so viel Durchhaltevermögen! Ich hätte spätestens [!!] nach dem zweiten Buch aufgehört! :) Ich möchte "Nachricht von dir" auch noch lesen, einfach weil es so gehypt wird und die Geschichte an sich ja doch ganz schön klingt. Aber die negativen Rezensionen sind ja auch nicht zu übersehen ._.

    Liebe Grüße Lisa :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach... wie viel Daumen hast du den ..lach...
      Ach, probier es einfach. Es gibt so viele den es klasse gefallen hat und vielleicht trifft er ja auch deinen Geschmack und ganz ehrlich das Cover ist ja auch so schön und verspricht eine tolle Story.

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen