Donnerstag, 1. August 2013

Rezension: Mark Watson * Elf Leben

Gebundende Ausgabe: 266 Seiten
Verlag: Eichborn Verlag
ISBN-13: 978-3821861241 
Preis: 19,95 EUR
E-Book: 6,99 EUR
Reihe: 1/1
Erscheinungsdatum: März 2011


Leseprobe? Amazon


Inhalt/Meinung:
Ich bin begeistert, was für eine Geschichte, über elf Menschen, elf Schicksale und Entscheidungen, die das Leben beeinflussen, ohne das diese elf Menschen sich je begegnen oder kennen lernen. Unser Hauptcharakter ist Xavier der als Radiomoderator nachts den Menschen zu hört und ihnen Ratschläge gibt. Privat aber hält er sich aus allen Problemen heraus und lässt es weiterlaufen ohne sich einzumischen. Bei einem Speeddating lernt er Pippa, die Putzfrau kennen und engagiert sie, um seine Wohnung am Samstag zu putzen, denn Pippa kann nur samstags. Durch sie und ihr Geplapper, dass er doch auch Menschen im wahren Leben helfen könnte, die Tatsache was ihn davon denn abhält, interessiert sie sehr. Somit wird Xavier mit seiner Vergangenheit konfrontiert, und er denkt seit Jahren wieder darüber nach. Neben der Geschichte von Xavier, die auch mit einer Schlägerei am Anfang beginnt, bei der er nicht eingreift, erleben wir, wie die Personen darauf reagieren, der Mutter des verprügelten Jungen, die aus Frust einen schlechten Artikel schreibt, der Frust des Restaurantleiters, der darauf den Tellerwäscherjungen kündigt und und und...
Ich möchte gar nicht zuviel verraten, es lohnt sich, diesem tollen Buch seine Aufmerksamkeit zu schenken und man wird zum Schluss darüber nachdenken, was Chancen im Leben bedeuten. Die Sprache ist leicht und locker zu lesen und die Figuren echt originell. Pippa ist eine tolle Persönlichkeit, die unseren Xavier wieder ins Leben zurück holt, aber ob das reicht, einfach lesen!!! 

Henry und ich waren total überrascht über diese tolle Geschichte und vergeben die vollen Punkte:

___________________________________________________________________________

Über den Autor:

Mark Watson, geboren 1980 in Bristol, ist Romanautor, Kolumnist, Radio- und Fernsehmoderator und international erfolgreicher Stand-up-Comedian. Er ist außerdem studierter Literaturwissenschaftler und Umweltaktivist. Mark Watson lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in London. "Elf Leben" ist sein erstes ins Deutsche übersetzte Buch.
  
Quelle: Eichborn Verlag

Kommentare:

  1. Wenn das nicht vielversprechend klingt?!

    Beste Stöbergrüße,
    Kora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kora,

      wie schön du wieder hier ...hihi... und das Buch ist wirklich empfehlendswert :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Freut mich, dass außer mir auch andere das Buch lieben :) Mein aktuelles Lieblingsbuch. V.a. mag ich die besonderen und detailliert beschriebenen Charaktere, die dafür sorgen, dass man immer weiterlesen könnte. Meine Rezension: http://www.leselink.de/buecher/liebesromane/elf-leben.html Habe mir direkt die anderen Bücher von Mark Watson besorgt und bin gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie,

      wie schön das auch andere dieses Buch kennen!! Ich war total hin und weg, einfach begeistert über die Verstrickung der einzelnen Schicksale und dann Boom!!! Einfach großartig gemacht. Die anderen Bücher habe ich auch, Überlebensgroß wartet allerdings noch darauf gelesen zu werden. Rückwärtsleben habe ich schon aus, aber ich muss noch die Rezension schreiben. Dieses Buch ist ganz anderes als Elf Leben und ich hatte zwischen durch einige Hänger, wegen der Länger, aber das Ende hat mich umgehauen und deshalb muss ich es noch was sacken lassen ... Einfach der Hammer und das bleibt auf jeden Fall noch lange haften...

      Ganz viel Spaß mit den Büchern und lass mal hören wie sie dir gefallen haben :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen