Sonntag, 15. September 2013

Blogger- und Bücherfreundetreffen in Stuttgart

Hallo meine Lieben,

die liebe Anka von Ankas Geblubber hatte eingeladen zum Bloggertreffen nach Stuttgart und hat noch einen drauf gepackt, nämlich eine Lesung von Thomas Thiemeyer. Lange habe ich darüber gegrübelt, ob wir hinfahren sollen, oder nicht. Der Weg ist doch recht weit und da wir ja auch noch Katzeneltern sind, fiel uns die Entscheidung nicht leicht. Eine Woche haben wir rumüberlegt und dann doch entschieden, uns einen schönen Tag in Stuttgart zu machen, also habe ich bei Anka zugesagt :-)


Der Tag begann gestern früh für uns, aber wer sich einen Tisch vorbestellt um mal wieder schwäbisch zu schlemmen, muss sich eben ran halten :-) Wir kennen uns in Stuttgart ein bisschen aus früheren Besuchen aus und als ich den Treffpunkt von Anka las, schlug mein Herz direkt höher... der Witwer!!! Mein Lieblingsbuchhaus vor Ort und was liegt da wohl näher als im Ochs'n Willi essen zu gehen. Außerdem muss ich doch meinen lieben Mann bei Laune halten, wenn er schon so was verrücktes mitmacht ...lach...
Pünktlich zur Mittagszeit waren wir angekommen und das auch noch inklusive Parkplatz finden. Schnell über die Königsstraße gehuscht und beim Witwer vorbei zum Essen. Da konnten wir erstmal die Seele baummeln lassen und uns von der langen Fahrt erholen...


Dann war es aber soweit, 13:00 Uhr, ich ganz ungeduldig und natürlich mega aufgeregt. Ein bisschen Angst war auch dabei, denn so als Neu-Bloggerin ist es ja immer ein bisschen schwer ... Aber knapp um die Ecke gebogen, habe ich Anka gesehen und sie hatte uns so angestrahlt, das alles vergessen war und wir uns einfach nur gedrückt haben... Ein schöneres Willkommen gibt es nicht :-) Für mich gab es viele neue Gesichter, interessante Gespräche und Einblicke in eine ganz andere Welt ... tja, Blogger eben ...lach... Hier kommen mal kleine Impressionen für Euch ...


 

Was mich auch richtig überrascht hatte, beziehungsweise ich wusste es ja, weil ich es bei Anka gelesen hatte, aber so richtig vorstellen konnte ich mir das nicht, ist, das andere Autoren zur Lesung von einem Kollegen gehen und das auch noch mit uns! So hatten wir das Vergnügen Rainer Wekwerth, Uwe Laub, Sina Beerwald und Christine Spindler kennen lernen zu dürfen. Da ich ja Geburtstag hatte, habe ich mir natürlich ein Buch gewünscht und die Gunst der Stunde genutzt um es mir signieren zu lassen :-)

Welches Buch??? Tja, der erwählte Autor war Rainer Wekwerth und das Buch zeig ich euch am Ende...

 

Was ich ganz besonders süß fand, war ja, als Rainer mein Buch signieren wollte, sagte ich ihm, das dies mein Geburtstagsbuch sei und da bekam ich eine ganz feste Umarmung... ich war total perplex ... aber Rainer... DANKE!! Ich war sehr gerührt und nochmals ganz lieben Dank für die Widmung, jetzt freue ich mich noch mehr auf's lesen :-)

 
Ein weiteres kleines Highligt war für mich das Büchercafé zu treffen, ich mag ja den Blog so gern und habe damals bei einem Gewinnspiel was gewonnen und ach... ihr müsst den Blog einfach mal besuchen... Es war eine Freude Euch mal persönlich kennenzulernen liebe Alexandra und liebe Aygen :-)


Nadine und ich, sie ist übrigens aus der Bücherwelt... ich erwarte zukünftig heisse Insider-Tips meine Liebe ...hihi..


Dann wurde es aber Zeit und wir machten uns auf dem Weg  zum Kaufhof und zur Lesung mit Thomas Thiemeyer! Ich war sehr gespannt, denn ich muss ja gestehen ...hüstel... ich habe noch nix vom ihn gelesen ....hüstel... wird sich aber in Zukunft bestimmt noch ändern!


Herr Kuhlemann vom Droemer Knaur Verlag führte durch das Programm und leitete alles mit Frage und Antwort - Spiel ein. So bekamen wir einen kleinen Einblick in die Arbeit und das Leben eines Autor's, wie entstehen seine Bücher und was ist der Hintergrund dazu gewesen, ziemlich spannend und sehr interessant. Danach kam eine kleine Verlosung, wo ich leider leer aus ging ...lach... aber man kann ja nicht alles haben, oder?

Thomas Thiemeyer's - Das verbotene Eden Trilogie

Sehr sympathischer Autor, sogar mein nicht lesender Mann war begeistert :-)

Natürlich hat uns Thomas auch was aus seinem neusten Werk vorgelesen und er kann super vorlesen, denn trotz des Kaufhausgeschehens hing man an seinen Lippen und war einfach gespannt wie die Geschichte weiter geht... leider war alles viel zu schnell vorbei! 

Aus diesem Buch hat er einen kleinen Ausschnitt vorgelesen:

Das verbotene Eden: Magda und Ben

Der Kampf der Geschlechter steuert seinem Höhepunkt entgegen. Als die Frauenarmee immer tiefer ins Herz der Männerstadt vorrückt, treffen ein alter Mann und eine alte Frau aufeinander - und machen eine unglaubliche Entdeckung: Magda, die oberste Heilerin, und Benedikt, der Prior der Abtei, waren vor fünfundsechzig Jahren ein junges Paar, das durch den Virus auseinandergerissen wurde. Inzwischen trennen sie Welten. Ob sie nach all den Jahren noch immer etwas füreinander empfinden? Kann es gelingen, die Zeit zurückzudrehen und den blutigen Konflikt beizulegen? Wenn es eine Kraft gibt, die das möglich macht, so ist es die Liebe.

Der fulminante Abschluss der EDEN-Trilogie.


Natürlich... musste ein Gruppenfoto sein :-)

Danach hiess es sich von einigen zu verabschieden und das war irgendwie schade, aber man sieht sich bei Gelegenheit bestimmt mal wieder... Für den Rest ging es dann in´s Brauhaus und das tollste war ja, die Autoren kamen mit :-) War das klasse...
 



In netter Runde wurde geplaudert ...

Aber der lange Heimweg rückte doch irgendwann wieder auf den Plan und auch wir mussten uns verabschieden :-( Obwohl es so nett war und wir es gar nicht geschafft hatten mit allen zu sprechen...

Endlich konnte ich Anka mal kennenlernen :-)

Liebe Anka, es war so toll und es hat alles so gut geklappt, deine Organisation war perfekt... Wir sagen einfach mal DANKE für den schönen Tag und hoffentlich auf bald mal wieder :-)

Für uns ging es also nach Hause... wirklich nach Hause ohne einen Fuss in den Witwer gesetzt zu haben?? Nein, mein Mann hatte erbarmen und so durfte ich schnell nochmal reinflitzen... natürlich kam ich nicht ohne Buch raus, aber was verrate ich hier nicht...
Der Weg nach Hause war sehr lang und wieder verregnet, aber wir sind gut daheim angekommen und wurden herzlich gegrüsst... Hach Leute es war einfach schön :-)


AHHHHH.... das Buch von Rainer Wekwerth... was habe ich mir wohl gewünscht....

Das Labyrinth erwacht
Verlag: Arena Verlag

Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig.
Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt.
Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren.
Aber das Labyrinth kennt sie.
Jagt sie.
Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen:
Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst.
Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore.
Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.

 
 Der Chef des Hauses darf mit auf's Bild

Rainer ... danke für die tolle Widmung und James einfach nicht beachten, von Büchern hat er eh keine Ahnung ...lach...


So, jetzt bin ich wirklich am Schluß angekommen. Ich hoffe Euch hat der Bericht ein bisschen gefallen, denn wie toll der Tag war, kann ich gar nicht so richtig rüber bringen, da müsst ihr einfach das nächste Mal mit dabei sein. Vielen lieben Dank Anka, die lieben anderen Blogger und die Autoren, für eure Zeit und das Gefühl dabei sein zu dürfen :-)

Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntagabend
Eure Sharon

Kommentare:

  1. Hui, das ist aber ein schöner Beitrag geworden :)
    Ich hoffe, ihr seid gut angekommen? :)
    Zukünftige Buchtipps bekommst du gern, sofern ich dir da überhaupt was anbieten kann :)

    Ach, das war schon ein gelungener tag gestern :) Und es war toll euch beide kennen zu lernen :)
    Liebe Grüße (natürlich auch an deinen Mann und deine Katzenkinder :) !)
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      du bist doch noch in der Ausbildung ...hihi... und ich glaube schon das du mir den einen oder anderen Tip geben kannst :-) Ganz sicher ...lach...

      Gestern war einfach klasse und total schön :-) und besonders schön dich kennen zu lernen. Wir sind gut zu Hause angekommen, aber lang war die Fahrt schon... wir werden ja auch nicht jünger ...hihi... aber es hatte sich so gelohnt :-)

      Grüße richte ich aus

      Ganz liebe Grüße und viel austausch mit uns zwein
      Sharon

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hallo Jan,

      ganz lieben Dank für deine Worte :-) und wo warst DU?

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Meine liebe Inga,

    nu hast du es geschafft und ich habe kleine Freudentränchen in den Augen. Was für ein schöner Bericht! Und die vielen tollen Bilder! Es war wirklich ein ganz ganz besonderes Erlebnis und ich kann es immernoch nicht glauben, dass ihr diese lange Fahrt auf euch genommen habt! Vielen vielen Dank für alles!!
    Ich drück dich und freue mich schon jetzt auf unser Wiedersehen!!

    Liebste Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anka,

      jetzt bring mich doch nicht zum weinen... es war ganz toll und immer wieder gern. Uns beiden hat es so gut gefallen, das uns die Fahrt gar nicht so schlimm in Erinnerung bleiben wird... ES HAT SICH TOTAL GELOHNT... auch wenn wir den Schluss verpasst haben :-(

      Ich drück dich ganz fest und auf hoffentlich bald
      Inga

      Löschen
  4. Das ist wirklich ein schöner Bericht geworden!
    Da schwelge ich doch gleich wieder in Erinnerungen :) LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ganz lieben Dank und dafür ist er ja da ... hoffe ich ...lach...

      Ganz liebe Grüße und hoffentlich auf bald
      Sharon

      Löschen
  5. Ein sehr schöner Bericht und tolle Fotos!
    Ich wäre auch gern mit dabei gewesen. Das nächste mal Quartiere ich mich aber bei Nadine ein und bin dabei :)
    Ihr hattet anscheinend sehr viel Spaß und gute Gesellschaft. Ich neide ein bisschen ;D
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi,

      ganz lieben Dank und ich freu mich so das er gefällt :-)
      Klar, das nächste Mal musst du auch kommen, das würde mich riesig freuen ...
      Ja, wir hatten riesig Spaß und ach... ich bin noch am schwärmen... kommt das im Bericht auch so rüber?

      Ganz lieben Dank für deinen Besuch
      Sharon

      Löschen
  6. Ohhh so Bloggertreffen scheinen wirklich toll zu sein! Besonders wenn es auch noch tolle Lesungen gibt!

    Das freut mich, dass du einen schönen Tag in Stuttgart hattest! :)
    Sehr schöne Fotos!!

    Liebe Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michelle,

      ganz lieben Dank und das war für mich auch ganz neu, aber es ist soooo toll und soviele Autoren auf einmal ist echt irre gewesen, aber leider hat man ja nicht so die Zeit ...

      Ich gebe das Lob an meine bessere Hälfte weiter ...hihi... da wird er sich freuen :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  7. Ein sehr schöner Bericht mit sehr schönen Bildern, liebe Inga.
    Ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      ganz lieben Dank und ich gebe das Lob auf jeden Fall weiter, da wird sich einer freuen ...lach... Es war einfach toll und ich hoffe das kommt auch so im Bericht gut rüber :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  8. Antworten
    1. Hallo Rainer,

      danke für deinen Besuch und jetzt gehe ich erstmal hüpfen so sehr freue ich mich :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  9. Toller bericht meine liebe. Schade das ich nicht dabei sein konnte. Das nächste mal mehr im Norden :-D glg

    AntwortenLöschen
  10. Toller bericht meine liebe. Schade das ich nicht dabei sein konnte. Das nächste mal mehr im Norden :-D glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      ja... schade! Aber zu dir ist es auch immer sooooooo weit!!! Was müsst ihr immer alle soweit weg wohnen!!! Aber es hatte sich wirklich gelohnt :-) Auch wenn wir immer noch ein bisschen müde sind ..hihi...

      Drück dich
      Sharon

      Löschen
  11. Hallo Inga,

    toller Bericht und klasse Fotos (damit auch ein Lob an deinen Mann ;-)). War schön euch zu treffen - ich hoffe natürlich auf ein Wiedersehen. Und was das "hüstel hüstel" angeht: Das Leihangebot bleibt natürlich bestehen.

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,

      wie lieb ist das denn von dir :-)
      Ganz lieben Dank für deine Worte und das Lob gebe ich gern weiter ... Ich fand es auch toll dich kennen gelernt zu haben und hoffe auch auf Wiederholung :-) Schön das du mich hier besucht hast...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  12. Danke für den vergnügten Bericht und die vielen schönen Fotos :) Ja, das war ein toller Tag, absolut unvergesslich.
    Liebe Grüße und ein paar Streicheleinheiten für den Chef des Hauses (was für ein schönes Tier! So ein tolles Fell. Bestimmt seidenweich.)
    Chrisitine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,

      ihr macht mich alle ganz verlegen, aber auch sehr glücklich :-) Ich freue mich sehr das auch dir der Bericht und die Fotos gefallen haben ... Schade nur das wir uns gar nicht wirklich unterhalten haben, das ist mir erst später aufgefallen... tut mir echt leid :-(

      Also deine Streicheleinheiten gebe ich gern weiter und ja er ist sehr kuschelig, aber leider nicht der Schmuser... dafür haben wir aber noch die Anderen ...hihi...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  13. Salut, Inga.
    Schönen Dank für Deine Blicke in Wort & Bild auf einen durchweg angenehmen Treff. War ja auch ein rundum gelungener Samstag.

    Und wie ich "zwischen den Zeilen" gelesen habe, darf ich Dir nachträglich zu Deinem Geburtstag gratulieren.

    "Tage werden zu einem Jahresring. Jeder hinterlegt seine Nuance, formt mit den Stamm, der unser Leben verkörpert."
    (Elodie Jardinier)

    Meine besten Wünsche also!

    Ach ja, ich war der "Typ mit dem Hut"... :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      ich glaube das war doch der richtige Name... zumindest hoffe ich das jetzt einfach mal ...lach...

      Ich freu mich sehr über deine Glückwünsche, ganz lieben Dank und schön das dir mein Bericht gefallen hat und natürlich die Fotos :-)

      Es tut mir total leid, das wir uns gar nicht unterhalten haben, aber ich glaubte am Anfang, du wärst auch ein Autor und ich hatte da ein bisschen Hemmungen ...lach... und dann hat sich das irgendwie nicht mehr ergeben... irgendwie Schade! Aber sagt man nicht, das man sich immer zweimal im Leben sieht ...

      Also bis zum nächsten Mal und nochmals ganz lieben Dank
      Inga

      Löschen
    2. ...yep, richtig erinnert. :-)

      Nun, Du hast Dich auch so bestens unterhalten und eine weitere Gelegenheit zum Gespräch wird sich gewiß ergeben. Ich habe ja Gefallen an solchen Treffs gefunden.
      Ein "Autor" also... ;-)
      Ich habe zwar ein paar Kurzgeschichten und eine Strecke von Filmrezis geschrieben, aber zu solch einer offiziellen Weihe hat es noch nicht gereicht.
      Immerhin ist aber Rainer Wekwerth, im Verlauf des Abends, darauf gekommen, warum ich ihm bekannt vorkam. :-)

      Dein Kater sieht in der Tat wie ein "James" aus - von vornehmer Edelheit.

      bonté

      Löschen
    3. Hallo Du,

      wie schön... du kommst nochmal vorbei :-)
      Das stimmt, ich habe mich schon gut unterhalten, aber hinterher ist mir aufgefallen, mit wievielen nicht! Das ist schade gewesen, aber beim nächsten mal werden wir bestimmt auch mal ins Gespräch kommen :-)
      Du machst sowas öfters? Das war glaube ich mein erstes großes Treffen! Aber ich war schonmal im Dumont Verlag und das war auch einfach wunderbar :-)

      Also schreibst du doch ein bisschen ...hihi... aber ich fand schon das du wie ein Autor/Künstler aussahst... was so ein Hut ausmacht :-)
      Ich hätte ja auch noch gern mit euch zusammen gesehen und gequatscht, aber wir mussten ja irgendwann nach Hause und die lange Fahrt war schon sehr anstrengend... 4,5 Std. ... aber es hat sich gelohnt gehabt und schreit wirklich nach Wiederholung...

      Wir lieben die James Bond Filme und da unser Kater ein British Kurzhaar ist, wussten wir direkt einen Namen. Das er allerdings so treffend wurde ist echt Zufall, aber er ist wirklich der Chef des Hauses ...lach..

      Schönen Abend wünsch ich dir
      Sharon

      Löschen
  14. Mensch wenn man das so liest, dann will man ja gleich selbst anfangen zu bloggen nur um so nette Menschen kennen zu lernen :)
    Ein sehr schöner Bericht ist es geworden, wirkt wie eine richtig liebe Gruppe.
    LG, Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Esther,

      las dir was gesagt sein... so ein Bloggerleben ist verdammt zeitaufwendig... aber es macht auch riesig Spaß und solche Erlebnisse sind einfach bleibend :-)

      Ganz lieben Dank für deine Worte und es waren wirklich tolle Leute da ...

      Schön das du mich besucht hast
      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  15. Hey Inga,

    ich habe deinen Bericht von deinen Treffen verschlungen. Mensch, dass muss ja sowas von toll sein... Da träum ich immer gleich mit. Ist bestimmt immer ein tolles Erlebnis, solche Leute live zu sehen und zu erleben.
    Ganz ganz toll finde ich das. da möchte man gerne dabei sein.

    Und ein Buch , Das Labyrinth erwacht, hab ich auch wieder für mich entdeckt....grins....achja....

    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang.

    Knuddel dich, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gaby,

      ja es war einfach klasse, auch wenn ich immer noch ein bisschen müde davon bin ...lach... hat es sich einfach total gelohnt :-) Die Blogger, die Bücher und natürlich die Autoren ... und dann auch noch so hautnah und sympathisch... wo hat man das denn so... ich könnte dir jetzt mega viel vorschwärmen ...lach... aber ich glaube der Bericht bringt das schon ganz gut rüber :-)

      Schön das dir mein Geburtstagbuch auch gefällt ...hihi... musst du schon eine neue Klorolle anfangen ...lach...

      Drück dich
      Inga

      Löschen
  16. wow, das klingt wirklich noch einem richtig schönen Tag, ich wurde gerade beim Lesen auch schon ganz aufgeregt ^^
    Schöner Bericht! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,

      das freut mich, das der Bericht so toll auf dich gewirkt hat und du aufgeregt beim lesen gewesen bist... da habe ich wohl alles richtig gemacht :-) Schön das er dir gefallen hat... ich freu mich ja sooooooo

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  17. Toller Beitrag meine Liebe,

    da wird man aber echt neidisch nicht bei gewesen zu sein ... Schön, dass du und auch dein Männe einen tollen Tag hattet.

    ICh dürck dich.

    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine liebe Judith,

      das kann ich mir vorstellen ...lach... aber ich hätte auch nicht damit gerechnet, das es so gut wird und so einen bleibenden Eindruck behalten wird :-) Also mein Göttergatte ist ganz angetan von diesen Treffen und plant mit Anka schon das Nächste ...lach... ist jetzt übertrieben, aber ihm hat es genauso gefallen wie mir :-)

      Ich drück dich ganz fest zurück
      Deine Inga

      Löschen
  18. Ist echt ein ganz toller Bericht, der Tag war super schön :)

    Ich habe mich echt gefreut dich kennen zu lernen, auch wenn es nur kurz war und ich hoffe, wir sehen uns auf der Messe wieder. <3

    Liebe Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally,

      ich fand es auch schön und einfach einen rund um schönen Tag :-) Aber leider haben wir uns wirklich nur sehr kurz unterhalten ... Schade :-( Und ja ich bin auf der Buchmesse Samstag und Sonntag ... Ich freu mich schon soooooo ....

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen