Sonntag, 26. Oktober 2014

Lesung mit Andreas Izquierdo + Gewinnspiel

Hallo meine Lieben,

ich wollte ja schon so lange mal Andreas Izquierdo treffen, aber irgendwie stand das immer unter einem schlechten Stern ...lach... Seit ich damals nämlich "Das Glücksbüro" gelesen hatte, wollte ich es signiert haben, weil es einfach ein ganz besonderes Buch ist. Damals hatte ich so sehr gehofft ihn auf der Leipziger Buchmesse 2013 zutreffen, aber wir haben es nicht geschafft. Auch bei dem tollen Dumont Bloggertreffen hatten wir es wieder nicht hinbekommen, so musste damals der Postweg für die Signierung herhalten ...lach... Jetzt ist sein neustes Werk erschienen und ich habe das Vorhaben ihn diesmal auf der Messe zu treffen direkt beiseitegeschoben, wir bekommen das ja eh nie hin :-)

Aber es gibt ja andere Möglichkeiten und diese war sogar ganz nah, fast vor der Haustür und das musste ich doch einfach nutzen. Zu meinem Geburtstag ist uns nämlich aufgefallen das in unseren Nachbarörtchen eine Lesung mit Andreas stattfindet und so hatte mein Mann die Gelegenheit ergriffen und direkt Karten besorgt. Meine Freude war riesig und jetzt ist das Ganze schon wieder vorbei, aber es war großartig.

Die Lesung fand in der süßen kleinen Buchhandlung Barbers statt und ich muss sagen, sie ist wirklich gut sortiert und hat allein das Warten mit gucken von Büchern die Zeit versüßt. Überhaupt war die ganze Veranstaltung super organisiert und sehr nett gemacht, da muss ich der Organisation ein ganz großes Lob aussprechen und die haben ein ganz tolles Programm! Schaut doch mal vorbei bei "Korschenbroich liest"! Für mich steht fest, das war nicht mein letzter Besuch :-) und ich freu mich auf das neue Lesejahr.

Eigentlich wollte ich gar nicht so viel Einleitung schreiben ...Ups... Also kommen wir doch mal zur Lesung und ich mache es ganz kurz: ES WAR SO TOLL! 

Der Büchertisch, schon etwas geplündert ...


Andreas hat klasse vorgelesen, hat uns das Buch mehr als schmackhaft gemacht und uns wieder gezeigt, wie toll seine Bücher sind. Ich freu mich jetzt schon so sehr auf die neue Geschichte und werde mir dazu schon mal eine Packung Taschentücher legen. Tja, denn wer ihn kennt, weiß das die Bücher lustig beginnen und dann dramatisch enden. Mit einer Schwermut zurück gelassen und über uns und das Leben grübeln lassen, aber ich mag das und so wird es jetzt bald in die Hand genommen. 

Ohne Brille geht es nicht ;-)

Und hier nochmals das Buch:

Der Club der Traumtänzer 
Verlag: Dumont
Kaufen?  

Gabor Schöning sieht gut aus, ist erfolgreich, und die Frauen liegen ihm zu Füßen: Die Welt ist für ihn wie ein großer Süßwarenladen. Außerdem ist Gabor ein Mistkerl. Er schreckt vor nichts zurück, um seine Ziele zu erreichen. Doch dann fährt er mit dem Auto die Direktorin einer Sonderschule an. Und die kennt sich mit Schwererzieh-baren wie ihm bestens aus. Als Wiedergutmachung soll Gabor fünf Sonderschülern Tango beibringen. Das Problem ist nur, dass alle Schüler einen IQ unter 85 und eigentlich keinen Bock auf Tanzen haben. Die Sache gerät außer Kontrolle: Die Kids stellen sein Leben auf den Kopf, sein ärgster Konkurrent wittert die große Chance, ihn aus der Firma zu drängen, und zu allem Überfluss verliebt er sich in eine Frau, die ihm nicht gleich zu Füßen liegt.
Als eines der Tangokids schwer erkrankt, setzt Gabor alles auf eine Karte – er wird diesen Jungen retten, egal, was er dabei aufs Spiel setzt. 

Andreas die Zweite!


Die Lesung hatte auch eine kleine Pause, damit man das Erste gehörte sacken lassen und mit einem Glas Sekt (siehe Andreas zweit Getränk) ein bisschen plaudern konnte. Der zweite Teil zeigte dann schon die Richtung der Geschichte an und danach hat Andreas noch ein paar Fragen beantwortet und uns kleine Einblicke zum Buch gegeben. So erfuhren wir, dass seine Fähigkeiten mit den lateinamerikanischen Tänzen und dem gewünschten Können nicht auf einem Nenner kamen, was ich doch erleichternd fand ...lach... da ich ja auch leider nicht tanzen kann. Was mich aber sehr überrascht hatte, war, dass er die Geschichte gar nicht neu erfunden hatte, sondern sie fürs Fernsehn vor Jahren verkaufte und erst seine Rechte zurück erlangen musste um sie für die Bücherwelt neu aufleben lassen zukönnen. Wie hochinteressant und wie sehr man doch aufpassen muss, was mit seinen Werken passiert. 

klein Sharon freut sich diebisch ...hihi...


Natürlich war nach der Lesung auch das Signieren dran und ich habe mich ja so gefreut das ich mein Buch signiert bekommen hatte... aber wisst ihr was witzig ist, mittlerweile fragen mich die Autoren immer "Mit welchen Namen hättest du den gern, Sharon oder Inga?" ...lach... Ich höre ja schon auf beides und finde das immer ganz komisch gefragt zu werden ...lach.. aber irgendwie auch sehr schön und ich bin immer total geführt, das die meinen richtigen Namen wissen!

Endlich auch das Fangirlbild, und da ich alle toll finde, gibt es einfach alle zusehen ...lach...


Es war ein rundum gelungener Abend und für mich als Blogger gab es noch ein kleines Highlight, ich bin nämlich von der lieben Katharina erkannt wurden, ja es ist so weit, ich werde erkannt ... "Oh, mein Gott!" ...lach... aber ich habe mich sehr gefreut und gern eine Runde geplaudert, so toll!!!

Aber jetzt meine lieben Leser kommt der Hammer!!! Oder, warum ich momentan Bücher doppelt bekomme ...lach... Denn ich habe "Der Club der Traumtänzer" zweimal vom Verlag bekommen und darf wieder ein Exemplar verlosen und das möchte ich auch gern tun. Ganz lieben Dank an den Dumont Verlag für mein tolles Rezensionsexemplar und die Möglichkeit für das Gewinnspiel.

Was meint ihr? Habt ihr Lust darauf? Mögt ihr es gewinnen? Dann füllt das Formular aus. Ihr habt dafür bis zum 08. November 2014 um 23:59 Uhr Zeit. Also macht mit, ich würde mich riesig freuen, und gewinnt das tolle Buch! Um die Gewinnchancen zu erhöhen, vergebe ich Lose (wie immer), solltest du bis zum 08.11.2014 die Frage beantwortet haben (1 Los), Leser sein (2. Los) und wenn ihr ein bisschen Werbung für dieses Gewinnspiel macht, gibt es ein zusätzliches Los (3. Los)


Diesmal ist Henry der Gewinnspielkater und darf das Buch verlosen. Ich hoffe das Buch ist auch was für euch und ihr mögt mitmachen .... Also, macht mit :-)

Ganz liebe Grüße
Eure, durch den Sonntag tanzende, Sharon


Kommentare:

  1. Danke für deinen tollen Bericht. Ich freue mich auch jedes Mal, den Autor, eines Buches, welches mich sehr berührt hat, persönlich kennenzulernen. :) bin fast ein wenig neidisch. ;)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      oh ich freu mich, das er dir gefällt ...hihi...
      Stimmt, es ist toll den Autor zum Buch kennen zulernen und bei Andreas ... endlich mal!!!

      Ganz liebe Grüße und schönen Abend
      Sharon

      Löschen
  2. Ein wirklich toller Bericht meine Liebe! Fühl dich ganz toll gedrückt und liebe Grüße, Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Uwe,

      das ist ja so lieb von dir und ich freu mich riesig :-) DANKE!!!

      Ich fühl mich gedrückt und drücke zurück
      Deine Inga

      Löschen
  3. Hallöchen liebe Sharon,
    das scheint eine wirklich tolle Lesung gewesen zu sein :D
    Ich finde sowas ja einfach zuckersüß. Das ist besser als jedes materielle Geschenk :D
    Ich wünsche allen Teilnehmern ganz viel Glück!
    Ich mache mal nicht mit, weil ich noch nicht so weiß, ob das Buch was für mich ist..

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lotta,

      sie war toll und ich hatte ganz viel Spaß! Vorallen das es endlich mal mit Andreas geklappt hat ...lach... Stimmt, so eine Lesung ist schon was besonderes und deshalb schreibe ich auch immer die Berichte, damit ich mich daran erinnern kann :-)
      Also, ich will dich ja nicht beeinflußen, aber er schreibt großartig und sein Glücksbüro, ist eins meiner Herzbücher ... also versuch doch dein Glück und mach noch mit... kann ja nicht Schaden ...lach... und es ist signiert!

      Dicke Umarmung
      Sharon

      Löschen
  4. Hallo,

    wirklich wieder ein toller Bericht, der uns den Autor näher gebracht und neugierig auf das Buch gemacht hat. Diesemal habe ich das Formular ausgefüllt, war leider letztes Mal bei mir nicht zu sehen.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend.
    GLG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sonja,

      das freut mich riesig zu lesen! ...hihi... dann lohnt sich so was ja immer :-)
      Super, das du mitmachst und ich freu mich sehr.

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  5. So. Bin dabei. Schwimme im Lostopf und bin gespannt, ob ich gewinne. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Anne,

      das ist ja eine Überraschung und ich freu mich ja so sehr das du mitmachst! Dann drücken wir doch mal fest die Daumen :-)

      Eine ganz fest Umarmung
      Deine Inga

      Löschen
  6. Hallo Liebes <3
    schöner Bericht. Ich muss ja gestehen, ich war noch nie auf einer Lesung :x Nicht mal auf der Messe habe ich es zu einer geschafft .. Aber trotzdem: Schöner Bericht! :D
    Liebste Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Ela,

      Danke, ich freu mich ja so sehr, das er auch dir gefällt :-)
      Echt, noch auf keiner Lesung! Das musst du mal nachholen, denn es ist was besonderes und macht so Spaß, vor allen wenn der Autor ein bisschen privat was erzählt ...lach... Aber der Messe ist es dafür eigentlich nciht so toll, aber LBM hat immer eine schöne Leseinsel! Da sollten wir doch mal gucken ...hihi....

      Ich schick dir ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung
      Inga von der Freytagstassen-Gang :-)

      Löschen
  7. Hallöchen,

    toller Bericht!!! :-)
    Mache auch mal wieder mit.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich dir!!!

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina,

      Danke, ganz lieben Dank und ich freu mich sehr, das du wieder mitmachst :-)

      Ich schick dir auch ganz liebe Grüße und einen schönen Abend
      Sharon

      Löschen
  8. Hallo :D,
    ich fand deinen Bericht sehr schön und ich muss gestehen, dass ich ein bisschen neidisch auf dich bin, weil ich auch mal gerne einen Autor von einem der Bücher die ich gelesen habe treffen würde. ;D

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend

    Viele liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ricarda,

      ich danke dir für deinen lieben Kommentar und es freut mich sehr, das mein Bericht die gefallen hat, aber nicht neidisch sein ...hihi... einfach die Augen offen halten und in der Gegend mal rumhören ... oft ergeben sich ganz tolle Dinge! Ich drück dir die Daumen und so ein Erlebnis ist wirklich was ganz tolles :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  9. Meine Süße,
    du machst dir immer so viel Mühe mit deinen Berichten und dann auch noch den ganzen wundervollen Gewinnspielen. Das ist einfach klasse und da lese ich doch immer wieder gern mit!
    Dieses Mal habe ich es mir nicht nehmen lassen und auch mitgemacht! Ich würde dieses Buch ja soooo gern lesen!

    Mach weiter so :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Zuckermaus,

      du kennst mich doch und ich will es doch immer schön machen und perfekt :-)
      Schön das du mitmachst, ich freu mich riesig ...hihi... und ich muss es jetzt auch bald mal lesen!

      Dicken Drücker und schreib weiter für mich :-)

      Löschen
  10. Ohhhhh wie schön! Ich folge dir schon so lang auf Instagram und sehe erst JETZT, dass du einen Blog hast - Schande über mein Haupt!

    Natürlich folge ich dir nun via GFC! :-)

    Ich freue mich für Dich, dass du so einen schönen Abend gattest und fangirlen ist zu jeder Buchzeit erlaubt :-D

    Das Buch bzw. der Autor sagte mir bisher gar nichts, allein deshalb würde ich mich über einen Gewinn freuen, denn man muss immer mal etwas neues kennen lernen :)

    Ich würde voll gerne Tango tanzen können und habe schonmal überlegt einen Kurs zu machen, trau mich aber wegen meiner 2 linken Füße nicht :-D aber ich finde den Tango eben sehr faszinierend, vor allem wegen der Körperbeherrschung und der Ausdrucksstärke :-)

    Ganz liebe Grüße von nebenan,
    Patrizia von

    maaraavillosa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Patzizia,

      das macht doch gar nix und schön das du jetzt hier her gefunden hast und bleiben möchtest :-) Das macht mich ganz glücklich ...hihi...

      lach... Es war wirklich ein toller Abend und das so vor der Haustür und endlich hatte ich mein Fangirl Foto, hat auch sehr lange gedauert, fast zwei Jahre!!

      Ich liebe sein Buch "Das Glücksbüro" und kann es nur jeden ans Herz legen und genau den selben Zauber erwartet ich mir bei seinen neusten Werk... ich bin schon sehr gespannt :-)

      Ich finde tanzen ist eine wunderbare Art sich auszudrücken und gerade der Tango trotzt doch so von Gefühlen und Leidenschaft... ich kann dich da sehr verstehen, ich wollte auch immer einen Tanzkurs machen, aber bis heute ist nix daraus geworden ... Aber sag mal, hast du das Formular ausgefüllt? Wenn nicht dann bitte noch nachholen ...

      Ganz liebe Grüße und Danke für deinen Besuch
      Sharon

      Löschen
  11. Ich versuche mein Glück auch mal, obwohl ich viel mehr Träumer als Tänzer bin ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      es geht doch nicht um das tatsächliche Talent, sondern um den Wunschgedanken den einen Tanz mit dem einen Typen im Kopf zu tanzen ...lach... Ihr seid alle mit euren Antworten so brav und ehrlich :-) Aber ich freu mich ganz dolle das du mitmachst ... Danke!

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  12. Hallo Sharon :)
    Ich mache sehr gerne mit. Bin schon lange deine Leserin über meine persönliche Blog-Leseliste, jetzt aber sogar auch offiziell via GFC ;)
    Liebe Grüße,
    Celly von I date books

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Celly,

      das freut mich ja und zwar gleich in doppelter Sicht ...lach... Toll das du mitmachst und so schön, das du mir auf so vielen Kanälen Aufmerksamkeit schenkst :-) Danke ...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen