Donnerstag, 18. Juni 2015

Rezension: Britta Sabbag & Maite Kelly * Die kleine Hummel Bommel


Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: arsEdition 
ISBN-13: 
978-3845806372
Preis: 12,95 EUR
E-Book: 0,00 EUR
Reihe: 1/1
Erscheinungsdatum: Februar 2015


Leseprobe? Kaufen?


Inhalt:
Die kleine Hummel Bommel findet ihre Flügel zu klein und traut sich so nicht zu fliegen. Von den Einen verspottet läuft sie niedergeschlagen zu anderen Insekten, um der Sache mit ihren kleinen Flügeln auf den Grund zu gehen, aber so richtig helfen kann ihr keiner. Aber wird sie aufgeben? Kommt sie dem großen Geheimnis auf die Schliche? Und wird sie fliegen?

Meinung:
Was für ein wundervolles Kinderbuch, was nicht nur die Kleinen erfreut, sondern auch die Großen. Diese Geschichte von der kleinen Hummel, die sich nicht traut zu fliegen ist mit so viel Liebe und Zartheit geschildert das einem das Herz überläuft.
So nimmt sich die kleine Hummel ein Herz und erforscht ihre Andersartigkeit, sie möchte der Sache auf den Grund gehen und verstehen, warum ihre Flügel so klein sind. Dabei begegnen wir allerei andere Insekten, eine Fliege, Marienkäfer, Grillen und, und, und ... Es macht einfach Spaß und eine unglaubliche Freude, jede Seite in Augenschein zunehmen und der Geschichte zu folgen. Die Grundaussage ist natürlich ganz klar, du bist zwar anders, aber das ist völlig okay im Leben, denn jeder ist was ganz Besonderes und habe einfach nur Mut, dann gelingt dir alles im Leben. Das sollten wir uns vielleicht selber viel öfters sagen und so finde ich es großartig jetzt schon den Kleinen diesen Rat mit auf den Weg zu geben.
Dazu runden die wirklich zauberhaften Bilder alles wunderbar ab und das Lied ist dann noch das i-Pünktchen auf allem. Hier ist den drein eine wirklich tolle perfekte Mischung gelungen, die einem direkt ins Herz trifft und was man einfach gerne weitergeben möchte. Eine tolle Reise, die mich sehr entspannt und mit sehr viel Liebe erfühlt hat. Da soll einer sagen wir Großen hätten an solchen Büchern keinen Spaß. Diese kleine Hummel ist einfach Zucker, und während sie davon fliegt, ziehe ich ihre Chucks an und entdecke meinen Garten mit neuen Augen.
 
Henry und ich fanden diese kleine Hummel einfach bezaubernd und vergeben die vollen Bücherpunkte:

__________________________________________________________________________
  
Über die Autoren:


Britta Sabbag studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik in Bonn. Nach dem erfolgreichen Abschluss arbeitete sie sechs Jahre als Personalerin. Als die Krise zuschlug, nutzte sie 2009 die Chance, das zu tun, was sie schon immer wollte: schreiben.? Ihr Romandebüt "Pinguinwetter" wurde auf Anhieb zum Spiegel-Bestseller, dem weitere Romane und Jugendbücher folgten. 

Maite Kelly, geboren 1979 als zweitjüngstes Kind der Kelly Family, ist Sängerin, Tänzerin, Texterin und Schauspielerin. Ihre Hauptleidenschaft ist aber das Schreiben von Texten aller Art, von Liedtexten bis hin zu Drehbüchern. 2012 bekam sie mit Theo West den Umweltmedienpreis für TV und Medien für "Da wird mir übel" auf ZDFneo, eine der höchsten journalistischen Auszeichnungen. Mit der Hummel Bommel erfüllt sich Maite Kelly zusammen mit Britta Sabbag einen weiteren Schreibtraum.

Joëlle Tourlonias, geboren 1985 in Hanau, hat Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbständig und zeichnet, malt, lebt und liebt seitdem in Düsseldorf.

Quelle: arsEdition

Kommentare:

  1. Das Buch stelle ich mir auch total niedlich vor.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa,

      das Buch ist so süss gemacht und du spürst die Liebe darin so sehr .... total klasse :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Huhu Sharon

    Oh ja, die kleine Hummel Bommel ist wirklich bezaubernd. Meine Kinder und ich haben uns auch gleich verliebt ....

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Favola,

      ja, weiß das du und deine Süssen begeistert wart ...hihi... ich kenne ja deine Rezension dazu :-) Es ist einfach ein tolles Kinderbuch mit so viel Liebe drin, einfach klasse! Da haben so gar die großen mächtig Spaß ...hihi...

      Ganz lieben Dank für deinen Besuch und liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Liebe Sharon,
    ich muss ehrlich sagen, dass ich Kinderbücher liebe! :D Kinderbücher sind heutzutage schon sehr viel mit den Themen bestückt, die uns später begleiten werden und eventuell uns das Leben schwermachen und genau da werden Groß wie Klein darauf vorbereitet :) Es ist schön solch tolle Kinderbücher zu sehen und zu besitzen :D

    Danke für deine tolle Meinung!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      für Kinderbücher ist man doch nie zu alt, oder? Also ich habe alle meine so gar noch und gebe sie nicht mehr her ...lach... Stimmt, dieses Buch hat eine ganz wichtige Aussage und dafür kann man wirklich nicht früh genug mit anfangen :-) Ich mochte die Mischung sehr und hatte ein wunderbares Vergnügen mit. Gern geschehen und immer wieder :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen