Montag, 12. Juni 2017

BÜCHERPOST im Mai ...

Hallo meine Bücherduftliebhaber,

der Mai ist rum, und obwohl ich meinem Bücherkonsum einschränken wollte, habe ich es nicht geschafft. Naja, da sind wohl auch ein bisschen die ganzen Programmvorschauen schuld, diese trudeln nämlich bei mir ein und bringen direkt Prioritäten mit. Meine Wunschliste wächst und wächst, genauso wie mein Lesestapel. Aber ihr wollt meine Neuzugänge sehen und nicht mein Geschwafel hören, also los geht es:

Dexter hat kaum Platz, aber er ist mit drauf :D

 
Der Mann konnte dem Grilltisch im Buchladen nicht widerstehen und hat sich "Das ultimative Grillbuch" und "Leckere Partybrote" gegönnt und da stehen wirklich tolle Sachen drin. "Salate im Glas" wollte ich haben, da ich momentan nichts Warmes essen mag, sondern gerade eine Vorliebe für Grünes habe. Wer hätte das jemals gedacht! Aber ich mag es und hoffe mit dem Buch noch mehr inspiriert zu werden.

 
Hier kommen meine Schwächeanfälle aus dem Buchladen. "Gray" musste ich haben, da ich schon von der Autorin die Schafe geliebt habe. "Der Sommer der schwarzen Schafe" klang einfach very british und genau das ist ja meins, diese kleinen englischen Städtchen sind doch immer eine Überraschung wert. "Im Grab schaust du nach oben" ist ein neuer Jennerwein und die Videobotschaft vom Autor ist einfach klasse gewesen, das musste so einfach mit. "Milchschaumschläger" klingt perfekt zum Lachen und für die einfach schönen Lesestunden, so was braucht man ja auch mal. "Ich bin böse" hat die Thematik über eine Serienkillerin, und seit ich die Serie Dexter gelesen hatte, muss ich es lesen. "Mit Staunen und Zittern" ist das nächste Buch für den Buchclub und ich bin schon ganz gespannt. "Der Club" ist mir auf so vielen Bildern im Internet begegnet, das ich es im Buchladen doch zur Hand nahm und der Inhalt überraschte mich und schwups durfte es mit nach Hause.

 
Im Mai kamen die Neuerscheinungen aus dem Wortreich Verlag und alle klingen einfach klasse. "Fast so was wie Liebe" geht es um Liebe, und zwar turbulent und komisch. "Der Flügelschlag einer Möwe" geht um einen Mord und seine Folgen, wie unterschiedlich sie sich auswirken. "Aber das Bild war noch da" und es kommen ein Politiker, ein Autor und auch ein Kunsthändler darin vor. Klingt verzwickt und mega interessant. "Piniensommer" kam ganz überraschend vom Verlag und die Geschichte spielt in Sizilien und Italien geht ja immer. Ich freu mich sehr :-)

 
"Magnus Chase: Der Hammer des Thor" ist ein Rick Riordan  Buch und der erst Teil war schon klasse, also muss ich doch den Zweiten haben. Kapische! "Auf immer gejagt" ist ein schönes Abenteuer und die Liebe kommt hier nicht zu kurz. Ich habe es schon gelesen und rezensiert. "Einzig" ist eine außergewöhnliche Geschichte, und als es mir vorgestellt wurde, wollte ich es einfach lesen. "Scythe - Die Hüter des Todes" hat mich auch bei der Vorstellung begeistert und nun ist es schon da, obwohl es erst im September erscheint, ich bin ja so gespannt und freu mich.

 
"und es schmilzt" geht um eine Frau, die mit einem Eisblock hinten im Auto Richtung Heimatort fährt und die Frage ist, was ist da damals passiert? Ich bin ja so neugierig, das muss ich einfach wissen. "Im Herzen der Gewalt" geht ein harmloser Abend in Paris mit Gewalt zu Ende. Diese Geschichte klingt mehr als nur aktuelle und macht mich wirklich neugierig, wie der Autor das umsetzt. "Heute hat die Welt Geburtstag" ist ein Roman von Flake, einem Mitglied der Band Rammstein und scheint auch in dieser Welt zu spielen. Na, da bin ich mal gespannt. "Kill Baxter" ist der zweite Teil und ich freu mich, denn das erste Abenteuer war wunderbar paranormal.

 
"Was man von hier aus sehen kann" handelt von einem Okapi, der im Traum erscheint und den Tod voraussagt, was ein ganzes Dorf kopfstehen lässt. "Die Kapitel meines Herzens" ist ein Buch über Bücher und die Liebe, klingt sehr vielversprechend. "Das Glück ist ein Vogerl" handelt von Irrungen und Wirrungen im Alltag, mit Humor und Witz, ich freu mich drauf. Und dann ein neues Werk von Antoine Laurain "Die Melodie meines Lebens" klingt einfach wieder wunderbar französisch, ich bin jetzt schon verliebt.

 
Ein mega Dumont Stapel und alle Bücher sind herzlich willkommen und gern gesehen. "Der Freund der Toten" spielt in Irland und die geheimen Stars darin, sind Geister. Ich habe es schon gelesen und finde es großartig. "Hier treffen sich fünf Flüsse" handelt von einem Unfall und fünf Schicksalen. Bis jetzt habe ich von dem Debüt nur tolles gehört und bin sehr gespannt. "Birthday Girl" von Haruki Murakami, eine Erzählung und dazu illustriert. Asche auf mein Haupt, ich habe immer noch nichts von ihm gelesen, aber damit werde ich wohl anfangen. Gute Wahl oder lieber nicht? "Wie die Steeple Sinderby Wanderes den Pokal holten", denn so ganz ohne Fußball in meinem Leben geht es nicht. "Hinter dem Café das Meer" verspricht, die richtige Lektüre fürs Entspannungswochenende zu sein. 

Das war es wieder, viele schöne Bücher, die zum Entdecken und Schmökern einladen. Zwei habe ich sogar schon gelesen und darüber freue ich mich sehr. Allerdings ist die Menge wieder sehr beeindruckend, wer soll das nämlich alles lesen, ich brauche Jahre dafür und es kommen ja immer neue noch dazu ... AAHHHH..... Wie war denn euer Monat? Habt ihr viele Bücher einziehen lassen? Waren von unseren Büchern auch welche für euch dabei? Habt ihr davon was auf der Wunschliste, oder sogar schon eins davon gelesen? Ich freu mich auf jeden Fall wahnsinnig auf alle meine neuen Schätze ;-)
  
Ganz liebe Grüße
Eure, um die Bücherstapel tanzende, Sharon

Kommentare:

  1. Hi liebe Sharon,

    das "Das ultimative Grillbuch" klingt toll und die Idee mit "Salate im Glas" gefällt mir. Da muss ich doch gleich mal mit Mone drüber reden ;)

    Von deinen Neuzugängen durften bei mir "Einzig" & "Scythe" einziehen. Gerade auf letzteres bin ich ebenso gespannt, wie du.

    Bei "Kill Baxter 2" werde ich erst einmal ein paar Meinungen abwarten, da mir der 1. Band nur teilweise gefallen hatte.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Uwe,

      wir haben ja schon miteinander gesprochen und witzig ist, die Frau sucht das Buch aus, was du gar nicht erwähnst ..hihi.. so sind wir :D

      Dann lass uns die Bücher bald lesen und darüber quatschen, ich freu mich drauf.

      Ich weis, Kill Baxter konnte nicht ganz bei dir punkten, aber ich mochte diesen abgedrehten Kram total gern... ich brauche mehr Zeit, wie wir alle :-)

      Hab einen schönen Sonntag
      Deine Sharon

      Löschen
  2. Hallo Liebes,
    das ist ja mal eine beachtliche Anzahl an Neuzugängen und so schön Querbeet. :)
    "Der Club" interessiert mich auch brennend und wird in Kürze bei mir einziehen. Da habe ich richtig Lust drauf.
    Ich bin fast etwas neidisch, dass du "Und es schmilzt" schon lesen kannst. Würdest du es mir vielleicht, aber nur vielleicht nachdem du es gelesen hast, leihen? Es klingt sowas von phänomenal.

    Sonnige Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandy,

      entschuldige meine späte Antwort, aber irgendwie war mir die Tage nicht nach Blog! Aber ich habe mich mega über deinen Besuch gefreut!!! WhoopWhoop

      Ich bin eine Querbeet Leserin, ich brauche die Abwechslung und kann es sehr schlecht nachvollziehen, wenn manche nur eine Richtung lesen. Aber jeder wie er mag :D

      Wäre "Der Club" nicht was für unseren Club! Sollten wir vielleicht mal vorschlagen, übrigens habe ich gesehen, das der Autor zur Crime Cologne kommt. Ich bin auch schon sehr gespannt auf das Buch.
      "Und es schmilzt" klingt einfach unglaublich gut und wenn du ein braver ordentlicher Leser bist, leihe ich es dir gern. Allerdings weiss ich nicht, ob es vor Erscheinungsdatum klappt, aber wer weiss :D

      Ich wünsch dir nun einen schönen Sonntag
      Deine Inga

      Löschen
    2. Hi liebe Inga,
      dir sei verziehen, aber nur weil es so supi Wetter ist und ich da auch keine Bloglust habe. :D
      "Der Club" wäre bestimmt etwas für den Club. :D Valérie hat es auch schon. Mal sehen, ob ich mich so lange zügeln kann. Wann ist denn die Crime Cologne eigentlich? Als nicht Krimi-Leser bin ich da nicht so informiert. *ups*
      Es ist natürlich vollkommen okay, wenn du mir "Und es schmilzt" auch nach dem EVT mitbringst. Ich bin ein sehr sehr braver Leser und streichel sogar meine Bücher.

      Hab (trotz mega Hitze) einen schönen Wochenstart!
      LG,
      Sandy

      Löschen
    3. Hallo du Süsse,

      da habe ich ja wirklich Glück gehabt ..lach..
      Also ich fände das keine schlechte Buchidee :D Die Crime Cologne ist übrigens von 25.09.-01.10.2017 und er liest Samstag :-) Allerdings weiß ich gar nicht, ob es noch Karten gibt, die sind ja immer super schnell weg. Und der Mann hatte es entdeckt und er liest ja wirklich nicht viel :D
      Okay, dann verleihe ich es dir sehr gern... und steicheln auch noch, das mache nicht mal ich!

      Hab du auch einen guten Wochenstart
      Dicken Drücker
      Inga

      Löschen