Sonntag, 17. September 2017

BÜCHERPOST im August ...

Hallo meine Bücherbestauner,

diesmal ist mein Briefkasten geplatzt, der arme Postbote hatte wirklich einen harten Monat und musste viel schleppen. Ich war überwältigt und bin ein bisschen überfordert, außerdem habe ich lange überlegt, ob ich überhaupt einen Beitrag dazu mache und wirklich alle Neuzugänge zeige. Nun, was soll ich sagen, hier kommt die Bücherflut und ich stehe dazu, ich bin buchsüchtig und kann nie genug davon haben. Auswahl zu haben ist doch ein wunderbarer Luxus, oder? Aber genug gelabert und gerechtfertigt, hier kommt mein stolzer Monat:
 
Der Kater hatte danach keinen Bock mehr :D

Der Besuch in der Lieblingsbuchhandlung ist ja immer sehr schön und auch immer sehr buchreich, aber was soll ich sagen, ich fühle mich dort sehr wohl. Das Backbuch "Jeannys Lieblingskuchen" ist mir zu verschulden und ich liebe es, jeder Kuchen ist bis jetzt gelungen und schmeckt einfach klasse. Man könnte sagen, momentan bin ich auch noch backsüchtig und dem GöGa freut es. "Prinzessin Insomnia" gefiel mir so gut von der Aufmachung her und so musste es einfach mit. "Swing Time" ist sogar eine Buchbestellung gewesen, ich fand den Inhalt richtig klasse und ich habe mich von dem vielen Lob verleiten lassen. Da hoffen wir mal das Beste, nicht! "American War" stand schon länger auf meiner Wunschliste und passt doch perfekt zu unserer politischen Lage. "Sieh mich an" war ein absoluter spontaner Kauf, ich mag den Fuchs drauf und habe auch hier schon einiges Gutes gehört. "Unter Fremden" und "Kühlfach 4" ist der Lesung (Bericht darüber gibt es auch) von Jutta Profijt zu verdanken, der Mann konnte nicht widerstehen und ich auch nicht. Apropos Ehegatte, er steuerte der Flut diesen Monat noch "Blackout" bei.
 
Der Buchladenbesuch ging noch weiter. "Die kleine Hexe" ist 60 Jahre alt geworden und ich muss zu meiner Schande gestehen, ich habe sie noch nicht gelesen und das, obwohl ich den Autor mag. Es wurde also Zeit. "The hate u give" war ja in aller Bloggermunde und ich bin Schwach geworden, man muss sich ja immer selbst überzeugen. "Sandreiter" ist der zweite Teil der TodHunter Moon Reihe und ja, ich musste es haben, ich mag einfach diese Welt so gern. "Die Bücherdiebin" hat eine Freundin aus ihrem Regal aussortiert und ich konnte es nicht fassen und musste sofort Asyl anbieten. Immerhin habe ich es schon gelesen und fand es richtig toll. Meine Meinung gibt es hier.
 
Natürlich musste ich bei der Bloggeraktion von dtv Verlag mitmachen, denn "Illuminae" klingt nicht nur toll, sondern ist auch noch genial gestaltet. Bin mega neugierig und von dem Autor gab es den Monat sogar zwei Neuzugänge. "Das Reich der sieben Höfe: Flammen und Finsternis" Teil zwei ist auch angekommen und mann, das Buch hat über 700 Seiten, Wahnsinn. Eigentlich mag ich es sofort lesen und hoffe, es bald auch zu tun. "Apollo" was Neues von diesem Autor und ich freu mich wie ein kleines Kind, denn ich weiß, es kann nur gut sein.
 
"Die Schlange von Essex" hat mich vom Cover her total umgehauen und auch hier ist es ein gelobtes Buch, ich bin gespannt, da ich momentan ja auch ein wenig Pech damit habe. Aber die Gestaltung ist ein Traum. "Oxen: Das erste Opfer" habe ich sogar schon gelesen und es war ein Thriller, der mir ein bisschen Anlaufschwierigkeiten bereitet hat, aber dann, richtig ins Rollen kam. Meine Meinung gibt es hier. "Beware that Girl" erreichte mich einfach so und ich dachte von Buchdesign her, och nö, und dann der Vergleich Gossip Girl, das hat mich ja so was von kalt gelassen. Aber dann hörte ich kurze Zeit später im Radio die Buchbesprechung dazu und bin nun doch neugierig. Also werde ich wohl doch mal reinschnuppern. "Harte Landung" war wieder eine absolute Punktlandung meiner lieben Ellen Dunne. Tolle Figuren mit Ecken und Kanten, ein toller Fall und ich hatte solch ein Lesevergnügen, bitte liebe Ellen lass uns nicht so lange Warten!!! Meine Meinung gibt es hier, denn ich habe es schon verschlungen. "Die Irrfahrt des Michael Aldrian" war auch so ein Überraschungsbuch und ich hatte es so gar nicht auf dem Schirm, aber ich glaube, da hat jemand meinen Geschmack getroffen. Bin hocherfreut und freue mich auf mehr Lesezeit.
 
"Lola" ist eine Frau, die Sex sucht, um zu vergessen, bis eines Tages ihr Nachbar in ihrem Leben auftaucht und ganz andere Pläne hat. Ich muss es einfach lesen, das hat mich total interessiert, allein wegen dem Geschlechtertausch. "Das Dorf" gehört momentan zu meiner Dorfidyllen Leidenschaft, ich mag diesen trügerischen Schein nämlich unheimlich gern und bin gespannt, wie sich diese beiden Jugendlichen hier schlagen. Bald ist es dran. "Ein irischer Dorfpolizist" habe ich schon begeistert verschlungen und ja, der Moderator kann auch richtig gut schreiben. Hier geht es zu meiner Meinung. Dann gibt es ja ganz besondere Verlage, die einem ans Herz gewachsen sind. Ach, mein lieber Wortreich Verlag aus Wien, der meint es ganz besonders lieb mit mir und schickt die Herbstneuheiten einfach mal los. "Schmidt ist tot" habe ich auch schon gelesen und dieser Autor hat mich schon das zweite Mal gepackt und sprachlich bewegt zurück gelassen. Gern dürft ihr hier in meine Meinung schauen. "0-1-0-1" handelt von der Flucht in die virtuelle Welt, ist ja heute irgendwie sehr aktuell. Klingt vielversprechend und das gilt auch für "Viktor geht hinaus", mit einem wirklich ungewöhnlichen Hauptakteur. Vielen lieben Dank.
 
Weiter geht es mit "I'll push you" ein Buch über Freundschaft und großen Willen. Wer "Ziemlich beste Freunde" oder "Ich bin doch mal weg" mochte, sollte sich dieses Buch genauer anschauen. Ich war gleich sehr angetan und freue mich schon sehr auf das Abenteuer. "Der Fluch des Hauses Foskett" ist der zweite Fall für Sidney Grice und ich habe ihn endlich in meinem Händen. Jauchz!! "Der Meisterkoch" führt uns in die osmanische Küche und auf diese Reise bin ich wirklich sehr gespannt. Istanbul ohne Erdogan muss herrlich sein. "Die Unzertrennlichen" sind ein absoluter Coverliebling und ein Tipp von der Lektorin, der ich anscheinend blind vertrauen kann. Bis jetzt hat sie mich immer begeistern können. "Tage ohne Hunger" ist der neue Roman von Delphine de Vigan und ich freu mich jetzt schon auf diese Geschichte. Tja, und dann kommt ein ganz besonderes Überraschungsbuch, erst kam eine Karte an, dann das Buch, dann fällt es mir überall ins Auge und es macht Lust, es endlich selber zu lesen. Ich glaube, hier ist ein kleiner Schatz versteckt. "Vorwärts küssen, rückwärts lieben" muss auf jeden Fall geschmökert werden.
 
Nun endlich der letzte Stapel .... Mannnomannn!!! "Nevernight" klingt gigantisch gut, Rache, Auftragskiller und eine neue Welt. Ich war damals bei der Vorstellung schon angefixt und möchte es am liebsten schon verschlungen haben. "Die Legende von Shikanoko" endlich was Neues von Lian Haern und ich bin ausgeflippt, diese Frau kann schreiben, wie der Teufel, poetisch fein, fesselnd und unglaublich brutal. Auf dieses farbenprächtige Epos freu ich mich ohne Grenzen. In "Piper Perish" geht es um, zerplatze Träume, um das Wiederaufstehen und neue Träume zu finden. Mir gefällt der Kunstgedanke drin und bin auf die Umsetzung gespannt. "Riders - Schatten und Licht" kam überraschend mit seinen anderen Brüdern und ich hatte das Buch so gar nicht auf den Plan und für mich schon ausgeblendet, nun gut, die apokalyptischen Reiter auf dem Cover laden einen ja schon zum Reinstöbern ein. "Weihnachten in der Pfeffergasse" ist mein erstes Weihnachtsbuch in diesem Jahr und wird nicht mein Letztes sein ...hihi... Es geht um die Rettung eines Buchladens, wie kann ich da widerstehen. Ich brauche Lebkuchen ... dringend.

Das war es nun endlich, viele schöne Bücher, die zum Entdecken und Schmökern einladen. Einige habe ich sogar schon gelesen und im September sollen noch einige verschlungen dazu kommen. Diesmal hat mich die Menge wirklich umgehauen und ich bin immer noch sehr überwältigt. Aber ich glaube, ich bin nicht wirklich allein mit dieser Flut und der Sucht nach Büchern. Ich tue ja keinen weh, oder? Der nächste Monat soll aber wieder übersichtlich werden, bitte. Das kann ich nicht immer machen, aber was kommen auch immer so viele tolle Bücher zur gleichen Zeit raus, diese Verlage!! ... AAHHHH..... Wie war denn euer Monat? Habt ihr viele Bücher einziehen lassen? Waren von unseren Büchern auch welche für euch dabei? Habt ihr davon was auf der Wunschliste, oder sogar schon eins davon gelesen? Ich freu mich auf jeden Fall wahnsinnig auf alle meine neuen Schätze ;-)

Ganz liebe Grüße
Eure, sich eine Hilfegruppe suchen gehende, Sharon 
 

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich musste wikrlich losprusten, als ich deinen Stapel und das etwas "missmutige" Gesicht deines Katerchens sah ;) Ich liebe ja deine Bilder mit Katze! Und dass er nicht mehr wollte, kennt man dem kleinen Racker richtig an. Aber du hast ja große Auswahl! =) Wie auch beim Lesestoff die nächste Zeit! Du bist aber nicht alleine - ich kann dich beruhigen!
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      Dexter war alles andere als willig und begeistert. Er hat dieses Foto über sich ergehen lassen und dann war Ende. Alle weiteren Fotos waren einfach nicht verwendbar, wenn Blicke töten könnten, wäre dieser Beitrag nie erschienen ...lach... Aber stimmt, Schoko macht Gott sei Dank immer mit :D Geheimwaffe!

      Ich bin so erleichtert, das du das sagst, weil ich mir wirklich einen Kopf gemacht habe, ob ich das überhaupt zeigen soll ...lach... Danke für deine Worte und bald steht Urlaub an, denn brauche ich auch dringend für diesen Berg ...lach... Wie gut das einige schon gelesen sind :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Hallo! Ich bin heute zufällig hierher gesurft und habe in "Die letzten 9" geschmökert. Mir hat gefallen, mit wie viel Begeisterungsfähigkeit du liest und mit wie viel Wohlwollen du die Arbeit der Autoren würdigst. Ich finde, die Rezensionen sprühen vor Lebens- und Lesenslust. Auch dieser Blog über den armen Briefträgerin und die ärmste Rezensentin hat diesen fröhlichen Drive. Raya Mann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Raya Mann,

      vielen lieben Dank für deinen Besuch und die tollen Worte, es ist schön, wenn meine geschriebenen Worte Menschen erreichen und Spaß bereiten. Das ist das Schönste und es ist ja ein Hobby und jeder soll hier Freude haben.

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Hallo Sharon <3,

    über deine wenigen *lach* Bücher haben wir uns ja schon unterhalten und ja, du bist Buchsüchtig ^^, aber ich kann dich nur zu gut verstehen.

    "Blackout" hat mir richtig gut gefallen und bin gespannt, wie es Jack gefallen wird. Auf jeden Fall ein Thema für ihn :)

    "The Hate U Give" durfte auch bei mir im September einziehen und bin sehr neugierig, wie es mir gefallen wird. Auch "Illuminae" (wirklich geniale Gestaltung), "Das Reich der sieben Höfe 2" (welches ich aktuell lese), "Nevernight" (ich kann es kaum erwarten) & "Riders" durften bereits Einzug halten. Letzteres habe ich bereits gelesen und es hat mir gut gefallen (Rezi kommt heute).

    Neugierig bin ich auf deine Meinung zu "Piper Perish", da ich mir hier noch nicht sicher bin, ob ich es lesen soll. Also ließ es bald :)

    Liebe Grüße, drück dich,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uwe, der Urlauber ..hihi... Hallo und Grüß Gott,

      ich hatte dich ja schon vorgewarnt und wie du siehst habe ich den Beitrag wirklich geschrieben und man war das Arbeit! Aber in September sieht es weider human aus.

      Du kennst doch den Mann, er ist im Laden begeistert und zu Hause schlummern sie auf einen Stapel. Aber bald haben wir ja Urlaub, wer weiß, wer weiß ...

      Ich zähle jetzt nicht alle Bücher auf, aber alle sind toll und großartig und ich will sie sofort lesen! Sobald ich mal eins deiner genannten lese, quatschen wir ...lach... Allerdings wird Riders warten müssen, da ich es gar nicht angefordert hatte :-)

      Ich drück dich fest zurück
      Deine Sharon

      Löschen
  4. Huhu!

    Deine Katzen haben einen richtig vorwurfsvollen Blick, haha! :-D Wow, das ist aber auch echt ein HAUL in Großbuchstaben!

    Da sind einige dabei, die bei mir noch auf der Wunschliste stehen, wie "Sieh mich an", "Blackout" oder "Riders".

    "The Hate U Give", "Die Legende von Shikanoko" und "Nevernight" liegen schon auf dem SUB, und "Die Bücherdiebin" ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher.

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      das war so nicht geplant und naja, die Katzen leben wir Gott in Frankreich, dann dürfen sie auch mal was arbeiten :-)

      Ach diese Wunschliste und dieser Stapel ungelesener Bücher! Fluch und Segen zugleich ...lach... Aber schön Auswahl zu haben.

      Danke für deinen Besuch und deine Verlinkung.

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen