Montag, 15. Juni 2015

Interview mit Britta Sabbag und Gewinnspiel

Hallo meine Lieben,

letztes Jahr war ich auf einer Lesung von Britta Sabbag und war so begeistert, von ihrer Art und ihrem Humor, dass ich zum kleinen Fan mutiert bin ...hihi... Im Laufe des vergangen Jahres sollten dann noch viele schöne weitere Begegnungen folgen und mein Wunsch ein Interview mit ihr zu machen, wurde immer größer. Allerdings kennt ihr das doch auch, man hat nie die Zeit und ich finde es immer so schwer die richtigen Fragen rauszusuchen bzw. sich einfallen zulassen ...lach... Aber jetzt ist es endlich so weit und ich habe alle Fragen beisammen gehabt und Britta hat sich die Zeit genommen und sie auch schon beantwortet. Ich freu mich ja so darüber und Tausend Dank! Also stelle ich euch mal die wunderbare Autorin vor, mit ihren witzigen Romanen und ihren schicken Jugendbüchern. 

Vorhang auf für ... Britta Sabbag:




Bevor du dich komplett dem Schreiben gewidmet hast, warst du voll berufstätig, gab es einen bestimmten Auslöser dafür, das du dich für das Abenteuer Autorin entschieden hast? 

Ganz klar war die Kündigung nach dem Verkauf der Firma der Auslöser und die damit einhergehende Erkenntnis: ich bin nicht traurig darüber. Das hat mich dazu gebracht, endlich das zu tun, was ich schon immer wollte: schreiben. 

Warum hast du dich für deinen ersten Roman für einen Frauenroman entschieden? Wolltest du schon immer in diesem Genre schreiben?Woher nimmst du deine Ideen zu deinen Büchern? Nimmst du dir bestimmte Themen vor, oder lässt du dich eher spontan auf Geschichten ein?

Beim ersten Buch war die Story bzw. die Figur einfach da, sicher auch von mir und meinem Leben inspiriert. Zudem lese ich gerne dieses Genre. Aber bei meinen Ideen ist es immer so: ich suche sie nie. Sie kommen einfach zu mir.
 
https://www.buchhaus-sternverlag.de/shop/action/productDetails/16793732/britta_sabbag_pinguinwetter_3404166523.html?aUrl=90007403&searchId=0&originalSearchString=https://www.buchhaus-sternverlag.de/shop/action/productDetails/24612853/britta_sabbag_das_leben_ist_k_ein_ponyhof_3404169778.html?aUrl=90007403&searchId=0&originalSearchString=
 
Wie kam es dazu, das du dich auch an einem Jugendbuch gewagt hast?

Ein bekannter Jugendbuchverlag fragte mich an und schlug mir eine Idee vor, die mir aber nicht entsprach. Dann kam die Frage auf: Gut, was hast du denn gemacht als du 15 warst? Ich bin mit einer Rockband rumgezogen! Und schwups, war die Idee zu Stolperherz geboren. 

https://www.buchhaus-sternverlag.de/shop/action/productDetails/24631053/britta_sabbag_stolperherz_3414823810.html?aUrl=90007403&searchId=0&originalSearchString=


Warum ist deine Hauptperson ausgerechnet ein Mädchen mit einem Herzproblem? Was hat dich dazu bewogen?

Sanny sollte im Gegensatz zu den anderen der Gruppe im Hintertreffen stehen, ein Underdog sein, um durch Mut irgendwann über sich selbst hinauszuwachsen. Und durch ihre gesundheitliche Einschränkung konnte sie sich nie so richtig integrieren, so dass sie zum Aussenseiter wurde. Ich gebe zu, ich habe eine Schwäche für Underdogs ;-)


Da die Geschichte ja vielleicht auch ein bisschen wahr sein könnte, möchte ich gern wissen, wie viel Sanny steckt denn von dir dadrin?

Ich war damals auch die jüngste in der Truppe um unsere Schulband und ich war die einzige, die keinen Alkohol trank und nicht rauchte. Ich wurde schnell zum "Fantamädchen", was erst despektierlich gemeint war, später aber total respektiert und sogar bewundert wurde, ich hatte sogar meinen eigenen Kasten Fanta im Bus. Das war wunderbar zu erkennen, dass man sich nicht immer anpassen muss, um anerkannt zu werden.

Du hast ja selbst auch mal an einer Band-Tour teilgenommen. Was musstest du deinen Eltern erzählen, um mit auf Tour gehen zu können? 

Im Gegensatz zu Sanny habe ich die Wahrheit gesagt und es durchgesetzt. Diese Zeit war sehr wichtig für mich. 

Was hat dich bewogen, noch einen zweiten Teil zu "Stolperherz" zu schreiben?

Die Geschichte nahm auch im echten Leben eine Wendung, so bekam der Sänger der Band damals einen Vertrag von Sony und sollte sich von der Band lösen. Ich fand den Gedanken spannend, mich zu fragen, was das eigentlich für eine Freundschaft und auch für eine Partnerschaft bedeutet: sich gegen die anderen stellen, um seinen eigenen Traum zu leben. Oder soll man ihn zugunsten der anderen aufgeben? Das habe ich in Herzriss durchgespielt. 

https://www.buchhaus-sternverlag.de/shop/action/productDetails/25933607/britta_sabbag_herzriss_3414824205.html?aUrl=90007403&searchId=0&originalSearchString=


Wie sieht ein Schreibtag oder ein Autorinnentag bei dir aus?

Chaotisch ;-) Oft vergeht zu viel Zeit für Unwichtiges oder man prokrastiniert erfolgreich vor sich hin (z.B. bei Facebook) Aber wenn alles gut geht, schreibe ich von 10-16 Uhr durch, und bin dann meist total erledigt. 

Hattest du mit dem riesigen Erfolg "Der kleinen Hummel Bommel" gerechnet?

Mit so etwas kann man nie rechnen. Vor allem, weil Maite und ich zuerst einen Roman auf dem Plan hatten (der am 8.10. erscheint) und die Hummel einfach dazwischen kam. Es war ein freundschaftliches Projekt, es ging in erster Linie um Spaß und die schöne Idee. Dass es soviel Menschen derart berührt, ist ein echtes Geschenk. 

https://www.buchhaus-sternverlag.de/shop/action/productDetails/26001484/britta_sabbag_maite_kelly_die_kleine_hummel_bommel_3845806370.html?aUrl=90007403&searchId=0&originalSearchString=


Wie läuft so eine Zusammenarbeit mit Maite Kelly ab? Kommt ihr überhaupt zum Arbeiten? Und kannst du uns schon was zu euren neusten Projekt "Herzfischen" preisgeben?  

Wir arbeiten ständig ;-) Entweder bei ihr, bei mir, unterwegs, per Skype, am Telefon, per Mail, SMS - alles. Immer wenn wir "nur mal so" reden wollen, kommt eine Idee bei raus. 2016 werdet ihr noch einiges von uns "hören" können ;-)

https://www.buchhaus-sternverlag.de/shop/action/productDetails/27449835/britta_sabbag_maite_kelly_herzfischen_3404172612.html?aUrl=90007403&searchId=0&originalSearchString=
  
 Erscheinungsdatum: 08.10.2015

Welches Buch hast du als Letztes gelesen, was dir unglaublich gut gefallen hat?

Ich lese gerade "Die Achse meiner Welt" und es gefällt mir! 

Tja und als "Queen der Fettnäpfchen" hätte ich gern dein letztes Malheur gewusst? 

Auf der Straße fragte mich ein Mann nach dem Weg. "Fahren Sie einfach die blaue Strasse da lang!", war meine Antwort. "Das ist der Rhein!" 
"SIE haben MICH gefragt!" 
Das dazu.

Was magst du besonders gern, kurz und knapp:

Twitter oder Facebook
FB
Gummistiefel oder Cowboystiefel
Gummistiefel und ne ordentliche Pfütze! 
Techno oder Rock
Rock! 
Gelb oder Schwarz
schwarz!
Tee oder Bier
beides (tageszeitabhängig) 
Süßes oder Saures
beides! (nicht tageszeitabhängig!) 
Bad Boys oder Good Guys
Die Mischung macht´s! 
Quietscheentchen oder Kuschelbär
Kuscheliges Entchen! 
Tanzen oder Joggen
morgens joggen, abends tanzen! 
Ski oder Badehose 
Ski ist mir zu gefährlich, und Badehose trage ich eher selten ;-)


Ganz ganz lieben Dank Britta für die tollen Antworten, auch wenn man ja so aufpassen muss, welche Wörter man verwendet ...lach... Einiges lässt du auch noch im Geheimen und dabei bin ich doch so NEUGIERIG ;-) Ich freu mich sehr auf unser nächstes Wiedersehen!!! ...hibbel... Vorfreude!!!

So meine Lieben, ich hoffe ihr hatten mächtig Spaß beim Lesen gehabt und euch haben die Fragen gefallen! Falls ihr findet, dass die eine oder andere Frage in einem Interview fehlt, lasst doch mal hören, vielleicht brauche ich diese fürs nächste Mal :-) Aber jetzt habe ich noch was für euch, ich stelle nämlich ein signiertes "Stolperherz" zur Verfügung, damit ihr Brittas wilden Road Trip mitverflogen könnt, na was sagt ihr?


Stolperherz
Verlag: Bastei Lübbe

Sanny kann ihr Glück kaum fassen: Ausgerechnet Greg, der coole Bassist der Schulband Crystal, lädt sie ein, bei der letzten Probe vor den Sommerferien dabei zu sein. Doch es kommt noch besser: Die Jungs fragen sie, ob sie Lust hat, die Band auf ihrer Tour zu begleiten. Bisher war Sanny immer nur das unscheinbare Mädchen mit dem Stolperherzen, so genannt, weil sie mit einem Herzfehler geboren wurde. Doch Sanny zögert nicht lange – tischt ihrer Mutter kurzerhand eine Lüge auf und steht am nächsten Morgen pünktlich am Treffpunkt. Und einmal unterwegs beginnt für Sanny die aufregendste Zeit ihres Lebens ...

Habt ihr Lust darauf? Mögt ihr es gewinnen? Dann füllt das Formular aus. Ihr habt dafür bis zum 04. Juli 2015 um 23:59 Uhr Zeit. Also macht mit, ich würde mich riesig freuen, und gewinnt das tolle Buch! Um die Gewinnchancen zu erhöhen, vergebe ich Lose (wie immer), solltest du bis zum 04.07.2015 die Frage beantwortet haben (1 Los), Leser sein (2. Los) und wenn ihr ein bisschen Werbung für dieses Gewinnspiel macht, gibt es ein zusätzliches Los (3. Los).


 Unser Mädchen, die es auch mit einer Bande Jungs aufnimmt ;-)


Wer von euch kennt diese tolle Autorin, denn noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit dafür und ich hoffe, ich kann dazu ein bisschen beitragen, also macht mit und entdeckt ihren Humor und ihre wunderbaren Figuren!
Jetzt heißt es wieder Daumen drücken für Euch, bis der Glücksbärchie die Lose zieht.
 
Ganz liebe Grüße
Eure, sich eine kühle Cola trinkende, Sharon

Kommentare:

  1. Huhu 🙋
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel, da muss ich mein Glück versuchen, steht ganz oben auf meiner WuLi das Buch..m
    Das Interview ist Dir gelungen, sehr interessant.
    Liebe Grüße Manuela S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela,

      das freut mich sehr das du mitmachst und dir das Interview auch gefallen hat, da hat sich die Arbeit ja gelohnt ...hihi...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Ui, da muss ich doch mal mein Glück versuchen :)
    Ich liebe ja die Hummel Bommel und auch die anderen Bücher von Britta Sabbag. Auf den gemeinsamen Roman mit Maite Kelly bin ich extrem gespannt!

    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo AufindenNorden,

      ja, versuche dein Glück ich freu mich sehr ...lach... Ich mag die Hummel Bommel auch sehr gern :-) Tja und auf diesen Roman bin ich auch sehr gespannt, da hält sich Britta ja sehr bedeckt ...lach... Schön das du mitmachst :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Wieder ein schönes Interview :)
    Ich mach zwar nicht mit bei dem Gewinnspiel, aber ich habs gerne wieder auf meinem Blog geteilt ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      du bist immer so lieb und teilst meine Gewinnspiele, tausend Dank für deine Unterstützung und für das Lob, ich bin glücklich :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  4. Sehr schönes und interessantes Interview! Allerdings würden mich doch ihre Frauenromane mehr interessieren, deshalb lasse ich beim Gewinnspiel mal den anderen den Vortritt. Auf jeden Fall klingt das aber nach einer Autorin, die einen Platz auf meiner Wunschliste verdient hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni Unwritten,

      ganz lieben Dank, ich freu mich wenn es dir gefallen hat und ich gute Fragen gefunden habe ...hihi... und Britta muss unbedingt auf deine Wunschliste, diese Frau hat so viel Humor und schreibt so toll ...lach... lesen!

      Danke für deinen Besuch und liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  5. Guten Morgen!

    Ein sehr witziges und unterhaltsames Interview, was mich an manchen Stellen schon mal schmunzeln ließ ;)
    Das Formular habe ich bereits an dich abgeschickt :)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,

      das freut mich riesig zu lesen und schön das es dir so gut gefallen hat :-) Und Yeah! du machst mit, danke ;-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  6. Hey,

    ein tolles Interview! :-)
    Da ich Stolperherz schon kenne (und ich fand es super!!), mache ich beim Gewinnspiel nicht mit.
    Wollte nur mal loswerden, wie klasse ich Britta Sabbags Humor und Schreibstil finde! ♥

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      ganz lieben Dank, ich freu mich so sehr, wenn es gefällt :-)
      Das ist verständlich, wenn du Stolperherz schon kennst, aber trotzdem, toll das du vorbeigeschaut hast und auch noch kommentiert ;-) Da freut sich das Bloggerherz und ich stimme voll zu ich mag Brittas Humor und ihren Schreibstil auch sehr gern ...hihi...

      Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende
      Sharon

      Löschen
  7. Hallo Inga,

    sogar mein Sohn hat sich über das Hörbuch zu PANDABLUES amüsiert. Ich mag ja solche witzigen Bücher total.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Heidi,

      die liebe Britta ist der Hammer und hat immer so viel Humor ... :-) Da kann man ihre Geschichten nur mögen.

      Schönen Abend
      Inga

      Löschen
  8. Hey,
    Es immer wieder schön solche Interview zu lesen.
    Und kann dabei gleich mein Glück versuchen. Das Buch spricht mich schon lange an, bin gespannt wies mir gefällt.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      das freut mich aber sehr, wenn es dir gefallen hat :-) Tja und juhhhhh... ab in den Lostopf mit dir ..hihi... Schön das du hierher gefunden hast und Herzlich Willkommen.

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  9. Hallo Inga,

    ein absolut tolles Interview. Ich habe von dir Autorin noch kein Buch gelesen und würde deshalb gerne in den Lostopf hüpfen. Außerdem erinnert mich der alte VW-Bus an unseren. Wir hatten auch mal so ein schönes Modell.

    Schönen Abend.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      dankeschön, ich freu mich und ja komm in den Lostopf ..hihi... der ist noch nicht voll ;-)
      Ein VW-Bus mit bestimmt ganz vielen tollen Erinnerungen! Sowas hätte ich auch gern ...

      Ganz liebe Grüße und toll das du mitmachst
      Sharon

      Löschen
  10. Hallo ,

    Tolles Interview :) Vielen Dank :) Ich springe gerne in den Lostopf.
    Ich wünsche Dir schönen Abend :)

    Liebe Grüße Margareta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margareta,

      das freut mich wirklich sehr und ja, ab mit dir in den Lostopf ...lach...
      Hab du auch einen schönen Sommerabend :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  11. Hallo,

    hast Du denn schon ausgelost?

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      es tut mir sooooooo leid, aber ich habe es noch nicht geschafft, da ich das letzte Wochenende nicht zu Hause war, aber ich hole es noch nach und spätesten am Wochenende wird der Gewinner bekannt gegeben. Ich bitte um Verständnis .... Danke!

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen